.:: Hauptmenü ::.
• Home
• News
• FAQ

• Gästebuch

• Kontakt
• Impressum
• Datenschutz

.:: MeisterAdebar ::.
• Das Fundament
• Das Nest
• Der Mast
• Der Mast - Aufstellen

• LiveCam
• LiveCam Slideshow

• Archiv
• Ringablesungen
• Nestbelegung 2018

• Sponsoren

.:: Storchenkarte ::.
• Storchen-Karte

• neues Nest eintragen

.:: Störche ::.
• Steckbrief
• Glossar

• Hintergrundbilder

• Links

.:: Social Media ::.

.:: Statistik ::.
Hits: 136.487
Heute: 69
aktive Besucher: 1

Das Nest / Der Nestkorb


Die Grundlage für das Nest bildet ein stabil geschweißter Nestkorb.


3 Ringe aus Flacheisen und Verstrebungen aus Winkeleisen mit aufgesetzten Stäben geben dem Nest die nötige Form und Halt.


Der Korb misst ca. 1,5m im Durchmesser.


Eine Grundierung aus Rostschutzfarbe schützt den Korb vor Wettereinflüssen.


Schwarze Farbe deckt die Grundierung ab und verleit dem Korb eine "dezente Farbe".


Ein ganzer Anhänger voll Weidenruten für das Storchennest.


Das fertig lackierte Storchennest ist bereit für seinen Weiden-Korb.


Nach etwas Arbeitszeit der fertige Weidenkorb, nun wird nur noch etwas trockenes Gras und anderes Nestbaumaterial eingearbeitet.


Damit man einen Bezug zur tatsächlichen Größe bekommt, hier mit Tom Sauerland im Hintergrund.


Etwas Heckenabschnitt und getrocknetes Gras, und das Netz sieht gleich viel "wohnlicher" aus.

⬆ Nach oben